::]--- NWGSG: VERANSTALTUNGEN > VORTRÄGE > ARCHIV > DAS GEFüGE VON RAUM UND ZEIT – EINSTEINS RELATIVITäTSTHEORIE UND IHRE HEUTIGE BEDEUTUNG ---[::
     
 
 
       
 
 
 
 
 
 
 


Das Gefüge von Raum und Zeit – Einsteins Relativitätstheorie und ihre heutige Bedeutung

Rüdiger Vaas, Physik-Redaktor beim Monatsmagazin «bild der wissenschaft»



Vor 100 Jahren bestätigten Messungen bei einer Sonnenfinsternis eine zentrale Voraussage der Allgemeinen Relativitätstheorie: Licht wird von Massen abgelenkt, und die Raumzeit ist gekrümmt. Damit wurde Albert Einstein zum berühmtesten Wissenschaftler aller Zeiten. Sein Meisterwerk, die Krone der Klassischen Physik, steht allen theoretischen Attacken und experimentellen Überprüfungen zum Trotz besser da denn je zuvor. Der Vortrag gibt eine allgemeinverständliche Einführung in die Relativitätstheorie und zum aktuellen Stand von Einsteins bahnbrechenden Erkenntnissen – von den Schwarzen Löchern bis zu den jüngst nachgewiesenen Gravitationswellen.

Freier Eintritt für NWG-Mitglieder


Ort- und Zeitangaben zum Vortrag

Datum: Mittwoch, 09.10.2019
Ort: Universität St. Gallen, Hauptgebäude, Hörsaal 01-011
Uhrzeit: 20:15 - 21:45 Uhr



Kategorie: Öffentlicher Vortrag





Dieser Beitrag wurde erfasst am 23.09.2019 um 15:56 Uhr.



zurück zum Archiv